Allgemein, Décor Transfers, ToDo Fleur Mineral Paint

Von Weihnachten 2020

Hallo meine Lieben

Gehts Euch manchmal auch so?

Die Vorbereitungen und das Dekorieren für Weihnachen machen solche Freude, und schon am 25. Dezember hätte ich am Liebsten alles wieder verstaut auf dem Dachboden. Meistens darfs dann aber doch bis zum Dreikönigstag bleiben. Dieses Jahr, respektive letztes, hab ich alles noch vor Jahresende versorgt…

Da ich es versäumt habe, Euch meine Weihnachtsdeko 2020 zu zeigen, will ich das hier noch nachholen.

Aus einem alten kleinen Fenster ist ein Weihnachtsfenster entstanden. Ich habe den Rahmen zuerst mit Fleur Farbe bemalt, passend zum Rotkehlchen. Dann Glitzer in den Fleur Mattlack gerührt und den Rahmen damit lackiert.

Auf das gut geputzte Glas habe ich dann das schöne Motiv aufgetragen. Auf Glas muss das nicht versiegelt werden. Ist ja auch bloss Deko.

Auf der Transferfolie hatte es noch weitere Motive. Aus zwei davon habe ich noch einfache Holzschilder gemacht:

Das obere Schild habe ich weiss grundiert, danach mit einem Hintergrundstempel bestempelt. Dafür nutzte ich das Stempelkissen Archival Ink Pebble Beach. Nach übertragen der Transferfolie habe ich das Ganze mit dem Selbstgemischten Glitzerlack versiegelt. Ist wohl etwas kitschig geworden, aber das darf an Weihnachten wohl so sein. Glitzer geht immer.

Das untere Schild habe ich grundiert mit Fleur Cape Town Blue, danach mit etwas Sunday Morning drüber und mit beiden Farben Schabloniert. Den Spruch hab ich auch von einer Schablone, die bisher lange in meinem Schrank lag und nur wartete, bis sie endlich zum Einsatz kam! Zum Schluss noch das eine Vogelmotiv aus der Transferfolie ausgeschnitten und übertragen. Und fertig war meine 3. Deko. Die darf nun noch etwas länger bleiben, da sie doch auch ein wenig winterlich ist.

So, und nun möchte ich mich noch herzlich bedanken für dieses tolle, kreative Jahr 2020!

Seid lieb gegrüsst

Nicci

Inspiration, Powertex, ToDo Fleur Mineral Paint

Kürbis & Co. Upcycling

Mittlerweile habe ich verschiedene Pasten im Sortiment, und heute möchte ich Dir zeigen, wofür ich sie benutzt habe.

Upcycling am Kürbis, Gomfiglas und der Raviolibüchse

Stamperia Soft Clay

Diese superleichte Knetmasse trocknet an der Luft. Man kann damit einfache Formen abformen und direkt danach – also noch nicht getrocknet, auf den gewünschten Untergrund kleben. Zum Kleben habe ich den Cléotoo von Cléopâtre benutzt. Die Modeliermasse lässt sich so noch leicht formen und deshalb auch auf z.B. dem Kürbis verwenden.

Powertex Easy Structure

Powertex Easy Structure ist eine Strukturpaste, die man nicht nur zum Schablonieren verwenden kann oder einem Mixed Media Projekt Struktur verleihen. Damit lassen sich nämlich die tollen Stamperia Texture Impressions füllen. Einfach die Form einmal richtig füllen und dann noch einen „Rücken“ aufstreichen, damit das Ganze danach verwendet werden kann. Vor der Verwendung muss man es aber ein paar Tage trocknen lassen. Easy Structure ist nach dem Trocknen immer noch elastisch, sodass man es auch auf Rundungen aufkleben kann. Dafür verwende ich den Powertex Easy Coat.

Stamperia Glamour Paste

Auch damit kann man die Texture Impressions füllen. Gut trocknen lassen und danach weiterverwenden.

To Do Fleur Transparente Strukturpaste

Diese lässt sich ebenfalls verwenden um einem Objekt Struktur zu verleihen, oder um Texture Impression Moulds zu füllen. Die Paste trocknet transparent und ist danach immer noch elastisch. So lässt sie sich toll für Gläser verwenden, die eventuell noch beleuchtet werden sollen.

Anleitung für den Kürbis:

  1. Soft Clay in die gewünschten Giessformen drücken und direkt herausnehmen.
  2. mit dem CLEOTOO Leim von Cléopâtre auf den Kunststoff (oder auch einen echten) Kürbis kleben. Nur vorsichtig andrücken, sonst zerdrückt man die Form!
  3. Kurz antrocknen lassen und mit einer dunkeln Fleur Farbe übermalen. Ich habe hier direkt schwarz genommen.
  4. Trocknen lassen
  5. Dann zwei Schichten mit einer anderen Fleur Farbe übermalen. Bei den Formen mit dem Pinsel nur oberflächlich einfärben. Am Besten geht das mit nur ganz wenig Farbe auf dem Pinsel, oder sogar mit einem Schwämmchen. So bleibt die dunkle Unterfarbe bestehen und man sieht ein schönes Relief.
  6. Trocknen lassen
  7. Am Schluss habe ich – beim Kürbis – mit den Fingern Stamperia Glamour Gel Sparkling White verteilt. Dies bringt das Objekt so richtig zum Glänzen!

Ich habe das mit Soft Clay, Easy Structure und transparenter Strukturpaste ausprobiert. Für mich hat alles funktioniert. Wobei man mit dem Soft Clay direkt loslegen kann, die Strukturpaste jedoch noch trocknen muss. Dafür lassen sich mit Strukturpaste ganz flache filigrane Giessformen füllen.

Die leere Raviolibüchse hab ich mit Fleur Black und Chromium Oxide Green bemalt. Am schluss mit Glamour Gel Gold die Hightlights hervorgehoben:

Das Gomfiglas habe ich mit Fleur Back und Malaysia Blue bemalt. Da mir das Ergebnis sehr gut gefallen hat habe ich es so belassen. Es muss ja nicht ALLES glänzen… 😀

Mit dieser Methode lassen sich aller möglichen Dinge upcyceln oder verzieren. Von Büchsen und Gläsern, über Vasen, Flaschen, Schachteln, Alben, WEIHNACHTSKUGELN (oh ja, mein nächstes Projekt!), sogar ganze Möbel!

Habs gut und viel Freude beim Nachmachen

Nicci von Zwergenstoffe

Verwendete Produkte:

Am Schluss noch ein Bildchen für Pinterest. Ich würde mich sehr über ein Teilen freuen!

ToDo Fleur Mineral Paint

Das Möbel – oder – The Banana

Salü meine Lieben

Nach und nach richte ich mich in meinem Atelier ein, und deshalb habe ich auch nach und nach wieder Zeit, Euch zu zeigen, was ich schon länger fertiggestellt habe. Ihr wisst ja, alles braucht seine Zeit. Auch Bananen müssen zuerst reifen.

Im Netz habe ich dieses tolle Möbel gefunden, nur 20 Minuten von mir entfernt, und verliebt diese Treppen runter getragen in dem alten ehrwürdigen Haus, in dem es zuvor wohnte. Bei mir Zuhause angekommen fragte ich mich, welche Farbe dieses Stück denn tragen soll. Fröhlich sollte es werden. Den Blick auf die schon reifen Bananen geworfen war klar: Gelb sollte es werden.

Grundiert habe ich es mit Titanium White und Black von Fleur. Überstrichen dann mit Love in Portofino. Nach dem Trocknen der gelben Schicht habe ich sie ziemlich grob mit einem Stahlschwamm wieder abgekratzt. Und so kamen die unteren Farben wieder hervor und der Used Look entstand.

Auf der einen Seite habe ich – und das muss umbedingt VOR dem wachsen sein – eine Transferfolie für Möbel angebracht. So wurde „The Banana“ endgültig zum Hingucker.

Habt Ihr auch Lust darauf, ein Objekt bunt zu bemalen? Nur zu, probierts aus! Fleur Paint ist eine ganz tolle Farbe, die Lust auf mehr macht. Ihr braucht nicht vorschleifen, sondern könnt Euer Möbel gut abputzen und dann direkt darauf los malen. Ich führe ganz viele Farben von To-Do Fleur im Zwergenstoffe Onlineshop.

Transferfolien sind super leicht aufzutragen, müssen aber zwingend VOR dem wachsen aufgeklebt werden, da sie auf Möbelwachs nicht halten. Alles schon ausprobiert und daraus gelernt 🙂

Viel Vergnügen wünsche ich beim bunten Malen!

Herzlichst

Nicci

Allgemein, ToDo Fleur Mineral Paint

Weihnachtsgeschenkidee von kleinen Kindern

Hallo meine Lieben

Weihnachten kommt bald und viele Eltern fragen sich, was die Kinder fürs Gotti, Grossi usw. basteln könnten. Hier zeig ich Euch eine Idee, die ich letztes Jahr zusammen mit Julia gemacht hab.

Ich habe zwei Gemüsebürsten gekauft, die Borsten gut mit Malerkrepp abgeklebt und mit Fleur Farbe in weiss angemalt. Danach habe ich überall Punkte aufgeklebt und nochmal kurz mit weiss drüber (damit die Farbe, die am Rand unter die Klebepunkte läuft, ebenfalls weiss ist wie der Untergrund).

weihnachtsgeschenk-von-kindern-0

 

Danach habe ich Julia mit Pinsel und Farbe ausgerüstet, und sie hat fürs eine Gotti  eine rote, und fürs andere Gotti (ähm ja, wir sind etwas unkonventionell und haben mangels Göttis einfach zwei Gottis) eine blaue Gemüsebürste bemalt.

weihnachtsgeschenk-von-kindern-2

Nach dem Trocknen habe ich die Pünktli und das Malerkrepp entfernt und das Ganze nochmal mit Fleur Lack lackiert. Die Fleur Farben halten einfach super gut und sind ungiftig, also kann man unter Aufsicht ruhig auch Kinder malen lassen…

Ich habe Julia beim malen fotografiert und auf dem Ipad das Foto belettert und danach als Geschenkanhänger ausgedruckt.

weihnachtsgeschenk-von-kindern-4

In ein paar Tagen zeige ich Euch noch eine Idee für die Göttis 😉

Liebe Grüsse

Nicci

Allgemein, Dyllusions, Monoprint, ToDo Fleur Mineral Paint

Gelprint Karte mit Glitzer

Salü meine Lieben

Ich habe vor Kurzem diese tollen Tutorials entdeckt über das Gelprinting. Ich habe es bereits mit den Todo Fleur Farben ausprobiert (richtig, die kann man Problemlos auf Papier verwenden!) sowie mit den Dylusions Paints. Diese Karte ist mit letzteren entstanden. Nach dem es trocken war hab ich mit weisser Acrylfarbe, schwarzen Micron Finelinern und Gel Pens den Hintergrund verziert.

Am Schluss wurde das Papier zugeschnitten und auf eine Karte geklebt… meine Grusskartensammlung erweitert sich immer mehr 😉

Hier verlinke ich Euch noch ein paar tolle Videos und meiner Inspiration:

Birgit Koopsen Blog (Sie hat auch einen ganz tollen Insta Account!)

Youtube Videosammlung zu Gelly Printing

Seid lieb gegrüsst

Nicci

Posca, Schilder, ToDo Fleur Mineral Paint

Glückspilz Holzschild mit Fleur und Posca

Salü meine Lieben

Manche Dinge dauern ja einfach länger. Genau so mit meinen Holzschildern. Vor etwa 2-3 Monaten habe ich ganz viele Schilder grundiert, diese dann aber so belassen. Ursprünglich wollte ich mit einer geplotteten Schablone einen Spruch übertragen, wusste dann aber nie welchen. Und so verging die Zeit und die Schilder lagen unfertig rum. Ja, so gehts bei mir oft. Hellbegeistert von einer neu erlernten Technik mache ich mal den Anfang, finde aber keinen Abschluss.

Nun, eine gute Freundin von mir hatte kürzlich Geburtstag, und so entschloss ich mich, aus einem der grundierten Schilder ein Glückspilz-Schild zu malen. Benutzt habe ich dafür zwei weisse Posca Stifte.

Für mich persönlich war es schön zu sehen, dass ich – seit dem ersten Schriftenkurs im November 2016 – einen eigenen Stil entwickelt habe, und das Auge bereits geschult ist was die Grösse der Buchstaben anbelangt. Ich habe hier nichts vorgezeichnet sondern direkt aufs Schild gemalt. Das Thema Schrift hat mich seit dem Kurs nicht mehr losgelassen und ich übe und probiere viel aus. Doch manche Dinge, wie das geschwungene „G“, werden nun bleiben. Die vielen Pünktli natürlich auch. Manchmal könnte ich noch ein Spüüüürchen mutiger sein was die dicke der Buchstaben anbelangt 😀

Jedenfalls, am Schluss habe ich das Schild noch lackiert, damit es auch draussen aufgehängt werden kann. Die Fleur Farben bräuchten keinen Lack, aber die Schrift mit Posca sicherheitshalber schon.

 

glueckspilz-schild.jpg

 

Verwendetes Material:

Sperrholz Reststück vom Baumarkt (stehen meistens in einer Kiste beim Holzzuschnitt)
ToDo Fleur Mineralfarben von Zwergenstoffe
Posca Marker  in weiss von Zwergenstoffe

 

Liebe Grüsse

Nicci