Allgemein, color burst

Color Burst Farbpulver

Hallo meine Lieben

Seit einiger Zeit führen wir die Color Burst Farbpulver von Ken Oliver. Ich habe die Farben an einer Messe gesehen, und da ich ein Jäger nach tollen Ideen für Hintergründe bin war schnell klar: Die muss ich haben!

Nun möchte ich Euch mit diesem kleinen Video zeigen, wie die Farben wirken.

color-burst-hintergruende-1color-burst-hintergrund

Man pudert ganz einfach verschiedene Farben auf ein Papier (am besten Aquarellpapier verwenden) und besprüht es dann mit Wasser. Das Pulver „explodiert“ wortwörtlich auf dem Papier!

Ich benutze am liebsten grosses Aquarellpapier, welches am Rand noch fest auf dem Block klebt (bekommt man hier oder hier). Falls Du keinen solchen Block hast, klebst Du das Papier am Besten mit Maskiertape auf dem Untergrund fest. Da es sich bei Nässe wölbt verläuft sonst die Farbe zu fest, und der gewünschte Effekt wird nicht erreicht.

Die Papiere schneide ich dann auf Kartengrösse zu. Reststücke/Streifen umbedingt auch behalten! Die kann man immer Mal als Buchzeichen oder Geschenkanhänger brauchen.

color-burst-geschenkanhaenger-handlettering-danke

Morgen zeig ich Euch, was aus all den Hintergründen geworden ist!

Habt einen schönen Abend

Nicci

 

 

Ein Gedanke zu „Color Burst Farbpulver“

Kommentar verfassen