Allgemein, ecoline, Handlettering, Tombow Brush Pens

Schlichte Karte zum Muttertag

Salü meine Lieben

Bald ist Muttertag, und ich zeige Euch hier eine ganz schlichte Muttertagskarte. Der Hintergrund besteht aus einem weissen Papier, welches ich zugeschnitten habe und dann geprägt mit dem Big Shot.

Den Schriftzug habe ich mit Ecoline und Tombow Brush Pens geschrieben und mit einem Gel Pen nochmals verziert. Danach zugeschnitten und mit einem dicken doppelseitigen Klebeband auf die Karte geklebt.

Das weisse Papier ist übrigens ganz glattes Laser Drucker Papier. Das benutze ich ganz gern für Letterings, die ich nicht aquarelliere.

Tombow oder Ecoline Stifte gibts bei mir im Shop, ebenfalls zahlreiche Prägeschablonen.

So, und nächstes Mal gibts wieder Mal was Genähtes von mir 😉

Seid ganz lieb gegrüsst!

Nicci

Allgemein, Handlettering, Sakura Micron Fineliner, Tombow Brush Pens

Ein kleiner Gruss

Wenn jemand etwas bei mir abholt und ich es vor der Haustür parat stelle, gibts ab und zu auch eine kleine Etikette dazu. Dafür verwende ich am Liebsten Aquarellpapier.

Den Schriftzug habe ich mit den Micron Finelinern gemacht, welche wasserfest und lichtecht sind und deshalb einfach nur genial. Durch den Namen hindurch und somit auch als „Grenze“ habe ich in Schnürlischrift einen Gruss da gelassen (en liebe Gruess vo mir zu Dir).

Danach mit drei verschiedenen Tombow Brushpens grob eingefärbt (nur so bizzli zickzack grob schraffiert), und danach mit dem Aquash Pinsel die Tombow Farbe gelöst und damit den Pfeil eingefärbt. Mit dem spitzigen Aquash kann man die Farbe bis zur schwarzen Linie arbeiten, was ich ganz besonders mag.

Arbeitet Ihr auch mit den Tombow Brushpens und Wasser? Ich würde zu gern Eure Kunstwerke sehen!

Markiert mich doch auf Facebook (Nicole Chenaux Frey) oder im Instagram (niccivonzwergenstoffe)

Liebe Grüsse

Nicci

Allgemein, Handlettering, Sakura Micron Fineliner, Tombow Brush Pens

Tombow Art

Salü meine Lieben!

Eigentlich wollte ich heute nur eine Geburtstagskarte machen, aber mir fehlten dazu irgendwie die Ideen… und so blätterte ich in diesem Buch von Joanne Sharpe und „zäggg!“ Hatte ich eine Idee. Nö. Mit der Geburtstagskarte hat die Idee nichts zu tun. Dafür aber mit ART (Engl. für Kunst)…

Ich liebe es, mit den Microns etwas zu zeichnen und danach mit den Tombow Brush Pens zu colorieren und vermalen. Ich war anfangs etwas unsicher wie das wohl raus kommt, aber schlussendlich bin ich ganz zufrieden.

Also, zuerst habe ich grob vorgezeichnet und mit dem Micron 01 geschrieben

Danach den Bleistift ausradiert und mit verschiedenen Tombows grob die verschiedenen kleinen Flächen gefüllt. Zuerst wollte ich jedem Buchstaben die selbe Farbe geben aber irgendwo verkam ich und hab ab da nicht mehr gross darauf geachtet.

Dann kam das wohl schönste an dieser Arbeit: das Vermalen mit dem Aquash Wasserpinsel. Ich finde den total genial, da man ihn mitnehmen kann wie die Stifte auch, aber immer etwas dabei hat zum aquarellieren!

Jedenfalls, angefangen mit den helleren Farben wie lime und gelb, hab ich das ganze Bild mit Wasser vermalt. Am Besten funktioniert das auf Aquarellpapier, da dies nicht wellt wenns nass wird.

Ganz am Schluss fehlte mir noch so was wie ein Rahmen, und ich habe etwas Text hinzugefügt.

Da die Tombows nicht lichtecht sind hab ich das Bild mit einem Spray fixiert. Ich hoffe, dass die Farben dadurch länger erhalten bleiben.

Nun mache ich mich doch noch an die eigentlich gewünschte Karte und grüsse Euch herzlich!

Nicci

Allgemein, Handlettering

Coole Lettering Technik mit Masking Tape

Hallo meine Lieben!

Es ist wieder einmal Zeit, meiner Lieblingstante aus Kanada ein paar Familienfotos zu schicken. Natürlich geht das nicht ohne hübsche Grusskarte.

Nun möchte ich Euch zeigen, wie ich sie gemacht habe. Zuerst wählte ich ein Aquarellpapier und zeichnete die grösse der Grusskarte darauf. Dann klebte ich zwei Streifen Maskingtape darauf.

Anschliessend schrieb ich mit dem gelben Tombow Stift „hello“ und bemalte die Ränder in einem türkisen Farbton.

Grusskarte mit Masking Tape

Danach zeichnete ich die Buchstaben mit dem 005 Saktura Micron nach und vermalte mit dem Aquash Wasserpinsel die Tombow Farbe. Dabei machte es gar nichts, wenn die Farbe „aus dem Buchstaben“ lief. Ich mag dieses „Zufällige“ sehr gern.

Grusskarte mit Masking Tape und Tombow Brushpens

Nachdem alles trocken war entfernte ich vorsichtig das Maskingtape. Leider war ich an einer Stelle etwas schnell und etwas Papieroberfläche kam gleich mit. So ein Pech aber auch. Ich liess es dann aber doch so.

Dann zeichnete ich die Buchstaben mit dem Micron noch ganz durch und übermalte sie nochmal mit einem breiteren Micron.

Danach füllte ich die Leerräume mit etwas Text und doodelte noch rundherum und weiter und weiter und weiter. Oft kann ich damit nicht mehr aufhören und ruiniere ab und zu auch eine Karte. Diese gefällt mir jedoch ganz gut und ich weiss, meinem Tantchen wird sie auch gefallen. Das ist doch die Hauptsache.

Grusskarte Handlettering Doodle Tombow Brush Pen und MicronGrusskarte Handlettering mit TombowGrusskarte mit Tombow Brushpens und Microns

Nun wünsche ich Euch noch viele kreative Stunden, am besten draussen auf dem Balkon 😉

Herzlichst

Eure Nicci