Genähtes

Bauchtasche mit selbst beschichteter Baumwolle

Salü meine Lieben!

Heute zeig ich Euch eine Bauchtasche, die ich für eine liebe Freundin genäht habe. Vorab habe ich den wunderschönen regenbogenbunten Baumwollstoff mit TextiPlast beschichtet. Das ist ganz einfach, und ruckzuck entsteht aus jedem tollen Stoff ein Wachstuch für Taschen, Lätzchen, Tischsets, Portmonees und vielem mehr. Viele von Euch kennen vielleicht Odicoat. Textiplast ist im Grunde das selbe Produkt, einfach von einem anderen Hersteller. Ich habe beide schon verwendet und finde beide grossartig!

Anleitung:

  1. Stoff grob zuschneiden (etwas grösser als das Schnittmuster), bügeln und von allen Fusseln entfernen
  2. Etwas Textiplast auf den Stoff geben und mit einer alten Kreditkarte oder einem Pinsel über den ganzen Stoff verteilen. Darauf achten dass der Stoff glatt bleibt.
  3. Überschüssiges Gel mit hilfe der Karte ganz einfach wieder zurück ins Töpfchen geben
  4. Trocknen lassen
  5. Schritt 2-4 wiederholen bis mindestens 3 Schichten Textiplast auf dem Stoff sind. Ich persönlich mache 4 Schichten darauf.
  6. Nun kann (muss aber nicht) man den Stoff noch einmal sanft bügeln mit Stufe 1. Achtung: Backpapier dazwischen legen!
  7. Stoff zuschneiden und weiterverarbeiten

Der Stoff kann danach auf links bis 30°C gewaschen werden. Er franst nicht mehr aus und ist wasserabweisend.

Nun zeige ich Euch noch das bunte Bauchtäschchen:

Verwendetes Schnittmuster:

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachmachen und grüsse Euch ganz herzlich

Nicci

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.